Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Revoltec Seventy 1
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: Caseking


Dieser Testbericht wurde im Mrz 2009 veröffentlicht.

Untitled Document

Revoltec Seventy1

 

Nach den Gehäusen Rhodium und Zirconium hat Revoltec nun gleich vier neue Gehäuse auf den Markt gebracht. Neben dem Fifty1, Sixty1 und Sixty2 ist auch das Seventy1, welches wir in diesem Bericht behandeln, neu in der Produktpalette. Revoltec verspricht beim Seventy1 schraubenloses Design sowie eine effiziente Gehäusebelüftung. Ob diese Aussagen zutreffen und ob das Seventy1 auch in anderen Bereichen wie Verarbeitung, Design und Kompatibilität überzeugen kann erfahrt Ihr im folgendem Bericht. Viel Spaß beim Lesen!

 

Wir bedanken uns bei listan für die Bereitstellung des Testsamples und das entgegengebrachte Vertrauen.

 

Technische Daten:

  • Abmessungen: 465 x 200 x 425 mm ( LxBxH)
  • Material: 0,7 mm SECC (Stahlblech)
  • Mainboard: Micro-ATX, ATX
  • Laufwerksschächte:
    - 4x 5,25 Zoll (extern)
    - 1x 3,5 Zoll (extern)
    - 5x 3,5 Zoll (intern)
  • Farbe: Schwarz, Hochglanz
  • Gewicht: 8,2 kg
  • Lfter:
    - Front: 1x 120mm oder 1x 92mm (120mm vormontiert)
    - Rückseite: 1x 80mm, 1x 92mm oder 1x 120mm
    - Seitenwand: 2x 120mm
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O Panel:
    - 2x USB 2.0
    - 1x Firewire
    - 1x je Audio IN/OUT

 

Lieferumfang:

  • Revoltec Seventy1 Gehäuse
  • vorinstallierter 120mm Lüfter
  • Montagematerial

 

 

 

Schauen wir uns nun das das Gehäuse einmal etwas genauer an.

 

Inhalt
Seite 4 - Praxistest
Seite 5 - Fazit

 

 

 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Mrz 2009 veröffentlicht.         Autor: Marko Fricke                       





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Fractal Design Define R3
Silverstone SST-PS02B-W
Lian Li PC-Q07 Mini-ITX Tower
Lancool PC-K58