Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Xigmatek Midgard Midi-tower
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: Caseking


Dieser Testbericht wurde im Juli 2009 veröffentlicht.

Untitled Document

Xigmatek Midgard Midi-Tower

 

Xigmatek sollte eigentlich jedem ein Begriff sein, wenn es um CPU-Kühler oder Lüfter geht. In diesen Bereichen hat sich Xigmatek ja schon einige Marktanteile sichern können. Doch nun versucht sich der Hersteller auch im Bereich Gehäuse am Markt zu etablieren. Um zu sehen, wie Xigmatek der Einstand gelungen ist, wurde der Midgard Midi-Tower von uns einmal etwas genauer betrachtet und einem ausführlichen Test unterzogen. Wie das Gehäuse verarbeitet ist und wie es sich im Test geschlagen hat, erfahrt Ihr im folgenden Bericht. Viel Spaß beim Lesen........

 

Wir bedanken uns bei Caseking.de für die Bereitstellung des Testsamples und das entgegengebrachte Vertrauen.

 

Technische Daten:

  • Maße: 210 x 478 x 510 mm (BxHxT)
  • Material: Stahl
  • Gewicht: 9,28 kg
  • Farbe: Schwarz
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX
  • Laufwerke:
    5 x 5,25 Zoll (extern)
    1 x 3,5 Zoll (extern, in 5,25 Slot)
    5 x 3,5 Zoll (intern, Anti-Vibration)
  • Lfter:
    1x 120 mm (Front, White LED)
    1x 120 mm (Rckseite, White LED)
    1x 92 / 80 mm (Front, optional, statt 120 mm)
    1x 92 / 80 mm (Rckseite, optional, statt 120 mm)
    2x 140 / 120 mm (linkes Seitenteil, optional)
    2x 140 / 120 mm (Deckel, optional)
    1x 140 / 120 mm (Boden, optional)
    Lftersteuerung mit Drehregler fr max. 3 Lfter
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O Panel:
    2x USB 2.0
    1x eSATA
    1x je Audio IN / OUT

 

Lieferumfang:

  • Xigmatek Midgard Midi-Tower
  • Montagematerial
  • 2 x 120mm Lüfter
  • Bedienungsanleitung
  • Kabelbinder
  • PC-Lautsprecher
  • Lüftersteuerung
  • Gummischutz für Schlauchdurchführungen

 

 

 

 

Schauen wir uns nun das das Gehäuse einmal etwas genauer an.

 

Inhalt

Seite 4 - Praxistest

Seite 5 - Fazit

 

 

 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Juli 2009 veröffentlicht.         Autor: Thomas Berg                       





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Cubitek Tattoo Fire
Antec P193
BitFenix Merc Alpha
Inter-Tech FX-09 DredgerZ Black