Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Lian Li PC-X500FX
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: Caseking


Dieser Testbericht wurde im Juni 2011 veröffentlicht.

Untitled Document

Lian Li PC-X500FX

 

Bekannt für edle und gute Gehäuse ist Lian Li nun seit 28 Jahren auf dem Markt und wir stellen heute das neuste Schmuckstück vor: das PC-X500FX. Lian Li hat den Vorgänger, dem X500FX eine Frischzellenkur verpasst. Was genau verändert wurde und ob es sich gelohnt hat, erfahrt ihr natürlich bei uns. Viel Spaß beim Lesen.

Wir bedanken uns bei der Firma Lian Li für die Bereitstellung des Testsamples und das entgegengebrachte Vertrauen.

 

 

 

Technische Details

  • Maße: 243 x 606 x 415 mm (BxHxT)
  • Material: Aluminium
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 9,84 kg
  • Für Grafikkarten bis zu 31,5cm Länge
  • Für Netzteile bis zu 21,5 cm Länge
  • Lüfter:
    3x 140 mm (Front, mit blauen LEDs)
    2x 120 mm (Rückseite)
  • Laufwerke:
    2x 5,25 Zoll
    6x 3,5 Zoll
    1x 2,5 Zoll (intern zB. für SSD)
  • Erweiterungsslots: 8
  • I/O Panel:
    4x USB 3.0
    1x eSATA
    1x je Audio In / Out

Lieferumfang

  • Gehäuse
  • Montagematerial
    - Schrauben
    - Kabelbinder
    - Schachtel für Ersatzteile
    - USB 3.0/USB 2.0 Konverter Kabel
    - PSU Halter
    - PSU Erweiterung für längere PSU's
    - Sata Anschlusskabel
  • Anleitung

 

 

Sicher und gut in Styropor verpackt, erreichte uns das X500FX.

Wie das aussieht, zeigen wir auf der nächsten Seite.

 

Inhalt
Seite 4 - Praxistest
Seite 5 - Fazit

 

 

 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Juni 2011 veröffentlicht.         Autor: Lars Mhrenberg                       





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

BitFenix Outlaw
Antec ISK - 100
NZXT Hades
NZXT Premium Sleeve Cables