Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Choiix boom boom Speaker
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: alternate


Dieser Testbericht wurde im Juni 2011 veröffentlicht.

Untitled Document

Choiix boom boom Speaker

Die von Coolermaster gegrndete Marke Choiix drfte einigen schon durch den Power Fort, sowie weiteren mobilen Akkus bekannt sein. Neben Notebook-Ständern und -Mäusen hat Choiix auch einen kleinen Lautsprecher im Sortiment. Ein kompaktes Gerät, welches die meist leisen Notebook- und Handy-/ Smartphone-Lautsprecher, ersetzt. Viel Spaß beim Lesen...

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei Choiix fr die Bereitstellung des boom boom Speakers und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

 

Technische Daten:

    Technische Daten
    XANGE
    Maße
    H 12 mm | B 160 mm | T 90 mm
    Gewicht
    115 g
    Driver
    4 x high sensitive drivers
    Power
    2W X 2 Kanal (Total 4W output)
    Power Indicator
    Blaue LED
    Input Power
    5V DC (via mini USB) Kabel 49,5 cm
    Audio input
    3.5mm Klinke | 38,5 cm Kabel

Lieferumfang:

  • boom boom Speaker

  • USB-zu-MiniUSB Kabel

  • Kurzanleitung

Der Lautsprecher ist im Gegensatz zu anderen Mini Lautsprechern sehr flach. Gerade mal 1.2 cm flach lässt er sich perfekt in Taschen verstauen, ohne diese großartig auszubeulen. Die flache Bauform hat aber auch einen Nachteil: Eine interne Stromversorgung hat der boom boom Speaker nicht. Strom bekommt der Lautsprecher ber einen MiniUSB Port - ein Kabel liegt bei. Eine dezente blaue LED zeigt die Stromversorgung an.

Die eigentlichen Lautsprecher werden von einer Klappe geschtzt, die im aufgeklappten Zustand auch alles Standfuß dient.

Fr den Transport wird das Audiokabel geschickt um den boom boom Speaker herum gelegt. Der 3.5mm Klinkenstecker wird auf der Rckseite in einer Aussparung gehalten.

Um den Lautsprecher auch am Handy/Smartphone zu betreiben, ist eine externe Stromversorgung, wie z.B. ein mobiler Akku nötig.

Die Soundqualität ist ok, allerdings muss man hier mit der kompakten Bauform einen Kompromiss eingehen, mit der Wiedergabe von Bässen ist der Speaker berfordert. Bei einer sehr bassreidchen Wiedergabe wirken die Bässe wie Störgeräusche. Dennoch hat der boom boom Speaker mit seinen 2 mal 2 Watt Ausgangsleistung Power und drfte ein guter Ersatz fr die meisten Laptopboxen abgeben.

 

Inhalt
Seite 2 - Fazit

 

 

 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Juni 2011 veröffentlicht.         Autor: Christopher Dilling                       





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Edifier E3350
Empire XGaming 7000
TerraTec NOXON 90elf
LG 32LH3000 LCD TV