freier Bannerplatz

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Modderforum von Caseumbau. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

281

Mittwoch, 24. November 2010, 14:16

Sehr schöne Arbeit muss man schon sagen !

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 6013

  • Nachricht senden

282

Mittwoch, 24. November 2010, 22:24

Vielen Dank, leider ist es schon lange her das ich da was machen konnte. Wird aber jetzt so langsam wieder gestartet.

Schakal

CU-Member

Beiträge: 2 021

Wohnort: NRW GER

Beruf: student

Danksagungen: 3922

  • Nachricht senden

283

Mittwoch, 24. November 2010, 22:36

JUHU la ultima is rebooting :--D
hoffe mal dass du wieder zeit findest was zu machen! ist wirklich ein schönes projekt...

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 6013

  • Nachricht senden

284

Samstag, 11. Dezember 2010, 21:41

Ich konnte zwar Hardware mäßig immer noch nichts machen, dafür mache ich mir ernsthafte Gedanken über das Gesamtdesign. Ich bin zwar mittlerweile ein echter Fan von schönen schlichten sachen. Leider fällt es mir hier eher schwer und würde auch nicht so ganz zum Konzept passen.

Ich werde wahrscheinlich was im Tribal-Style machen, das passt dann sehr gut zu den Flügeln im AGB. Den Aktuellen Stand sieht ihr nun. Insgeamt gefällt mir das schon recht gut.



285

Sonntag, 12. Dezember 2010, 20:28

Find ich vom Design her echt klasse, wenns dann auch so wird wie auf den renderbildern ;)

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 6013

  • Nachricht senden

286

Dienstag, 21. Dezember 2010, 22:12

Wenn das Case so wird wie auf dem Render bild, dann wär das echt der Hammer.

Ich habe vor einiger Zeit ein Lüftergitter angefangen, welches noch in der Drehmaschine eingespannt war, ich habe nun die Dreharbeiten beendet.
Hier noch ein CAD Modell vom ursprünglichen Plan.


Ich habe mit dem Fan-Grill angefangen. Ich habe jedoch mich dazu entschlossen kein Gitter fest zu integrieren sondern sie auswechselbar zu machen.

Um den Fan Grill zu testen, musste ein Lüfter leiden.


Das ganze ist aus einem Stück Alu endstanden, zum Vergleich habe ich ein etwas kleineres Stück danehben gelegt.




ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 6013

  • Nachricht senden

287

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 20:50

Und es geht ein wenig weiter. :D


Ironknocker

DCMM 2009 Casecon Platz 3.und in der Zuschauerwertung zweiter

Beiträge: 134

Wohnort: kobelnz

Beruf: kunstschmied

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

288

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 21:46

sieht echt gut aus.
was für nen durchmesser hatte der rohling? kostet doch nen gutet stück geld oder?




ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 6013

  • Nachricht senden

289

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 22:09

Der Rohling hatte 120mm Durchmesser und hat nur Wenig gekostet. Es lebe der Schrottplatz. Brauche aber nun mehr und werde mal schauen was EBAY sagt. Aber in letzter Zeit lohnt es gar nicht dort zu schauen. Dort zahlt man oft um die 4-6€ pro Kilo und dafür kann ich mir auch was beim Eisenwarenhändler holen.

290

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 22:36

Echt sehr sauber verarbeitet muss ich sagen. Respekt!..
Aber mal ne Frage, was denkst du wiegt nachher der Tower bei sovielen Aluteilen etc.?
Wäre mal interessant zu wissen. Weil leicht zu transportieren wird der nicht sein ;)
Grüße

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 6013

  • Nachricht senden

291

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 22:54

Zum Gewicht habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, transportiert wird das Case eher nicht. Eventuell nehm ich es mal für ne Meisterschaft mit, aber das steht auch in den Sternen.

Ich denke das Endgewicht wird sich später um die 50kg einpändeln.

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 6013

  • Nachricht senden

292

Sonntag, 26. Dezember 2010, 00:16

Hallo zusammen bei mir gibt es eine kleinere oder auch größere Planänderung.
Ich habe mich dazu durchgerungen den jetzigen AGB still zu legen, und einen neuen zu machen. Dieser wird ähnliche Features besitzen und sich besser in ein Design integrieren. Der Hauptunterschied wird sein das ich zwei seperate Ausgleichsbehälter machen werde.

Warum ich dies mache ist einfach erklärt. Ich muss die neue Deckplatte bis auf ein oder zwei Zehntel genau kopieren, da dies eine nicht gerade sehr einfache Aufgabe ist und ein Fehlschlag durchaus wahrscheinlich ist, ändere ich nun das Konzept etwas ab. Das soll nicht bedeuten das es einfacher werden soll. Sondern ich will nur die Risiken und damit verbunden Kosten für neues Plexiglas etwas minimieren. :D

Morgen werde ich hierzu Zeichnungen präsentieren und je nach Lust und Laune auch schon beginnen.

DukeX2

Fortgeschrittener

Beiträge: 354

Danksagungen: 3482

  • Nachricht senden

293

Sonntag, 26. Dezember 2010, 10:16

Zitat

ich will nur die Risiken und damit verbunden Kosten für neues Plexiglas etwas minimieren.

Das hört sich vernünftig an.

Bin auf die Zeichnungen gespannt da es schwert fällt sich dein Vorhaben genau vorzustellen. ;)

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 6013

  • Nachricht senden

294

Sonntag, 26. Dezember 2010, 14:20

Anbei noch ein Bild mit den eingezeichneten Maßpfeilen die ich perfekt treffen müsste.


Und ein Bild von den Teilen, welche neu gemacht werden müssen.

295

Sonntag, 26. Dezember 2010, 15:40

Hey,
zuerst 50 Kilo sind echt ne Menge, aber auf das Gewicht kommt es ja nicht an, solangs gut aussieht ;)
Mit dem kopieren der Löcher etc. Haste keine Möglichkeit das CNC-Gesteurt zu machen. Dann könntest du das machen wie du ursprünglich vor hattest und es ist garantiert, dass es passt. Ich hab glücklicherweise ne Fräse hier stehen, aber die Möglichkeit hat ja nicht jeder.
Grüße

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 6013

  • Nachricht senden

296

Montag, 27. Dezember 2010, 00:37

Eine Fräse habe ich auch, allerdings ist sie nicht CNC gesteuert.
Direkten Zugriff auf CNC hab ich leider auch nicht.

Danke für dein Angebot.

Jedoch ich habe mir schon zu Beginn gesagt das ich ohne CNC auskommen will, auch wenn dies deutlich längere Bauzeiten und Schwierigkeiten mit sich bringt.
Mein Ziel bei diesem Con ist herauszufinden was man alles ohne CNC herstellen kann. Auch wenn dies scheinbar meine Grenzen darstellt, da ich die Reproduzierbarkeit etwas in Frage stelle möchte ich es dennoch Ohne CNC-Technik schaffen. Auch wenn dies bedeutet das ich Gewisse Bauteile abändern muss.

Ich denke das ich die Platte mit 1 - 5 versuchen 1:1 kopieren kann, oder mit etwas mehr Luft arbeiten kann, da ich sowieso zusätzliche Dichtungen einbringen werde. Aber mir ist derzeit das Material und vorallem die Zeit etwas zu Schade.

Ich kann es auch positiv sehen. So habe ich eine bessere Chance den AGB in ein nicht all zu klobig wirkendes Case zu integrieren. Was die Inneren Spielereinen angeht werde ich nichts ändern. Die Rotoren bleiben Sie sind und sollen später Ihre Aufgabe erfüllen.

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 6013

  • Nachricht senden

297

Montag, 3. Januar 2011, 18:46

Ich kann zwar noch keinen kompletten Neuentwurf zeigen, jedoch habe ich mich durchgerungen mit dem AGB weiter zu machen.

Um eine Kleinigkeit zu testen haben ich einen Holz Dummy gemacht. Und zwar will ich die sichtbare Seite des AGB mit der Grundplatte bündig machen.

Was sich auch nicht ändern wird, ist die komplette Zerlegbarkeit.

Erstmal die den Grundriss aufzeichnen und dann ab durch die Mitte mit der Bandsäge.

Nach ein wenig sägen kam dies heraus.

DukeX2

Fortgeschrittener

Beiträge: 354

Danksagungen: 3482

  • Nachricht senden

298

Montag, 3. Januar 2011, 21:22

Ich tu mir immer noch schwer mir das ganze vorzustellen, desto mehr bin ich gespannt wenn sich das Puzzle langsam zusammen fügt ;)
Auf jedenfall Respekt an deine saubere Arbeitsweise.

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 6013

  • Nachricht senden

299

Dienstag, 4. Januar 2011, 12:55

Ich habe 2 Zeichnungen erstellt, die erste zeigt wie der AGB in die Außenwand integriert werden soll.


Die 2. Zeichnung zeigt eine Idee für ein neues Konzept.

Muehre

Cheffe

Beiträge: 5 860

Wohnort: Itzehoe

Danksagungen: 3414

  • Nachricht senden

300

Dienstag, 4. Januar 2011, 20:05

Lüfter angekommen?

Thema bewerten
Werbung