freier Bannerplatz

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Modderforum von Caseumbau. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

161

Freitag, 27. Februar 2009, 17:41

Ich mach jetzt nen Update, auch wenns nen DP wird.

Habe die Aktion Gewindeeinsätze basteln vorerst beendet. Wurden noch sauber gemacht damit sie auch etwas hermachen. Dann muss ich ein Rohr passend machen, da ich davon mal eines verkauft habe, d. h. Planschleifen, morgen auf länge machen und die andere Seite plan schleifen. Hoffe nur das das neue genau so gut wird wie das andere. :)
»ringo« hat folgende Bilder angehängt:
  • verschiedenes 015_1600x1067.JPG
  • verschiedenes 014_800x1200.JPG
  • verschiedenes 011_1600x1067.JPG

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

162

Sonntag, 1. März 2009, 18:00

hab mal a bissl am Design gefeilt auch Lüftergitter sind verändert. Wobei mir mir die im Tribal-Design schon gut gefallen, allerdings wird es nicht einfach sowas zu bauen. Die Lüftergitter im Unterbau verlangen nach einer Verbesserung, hierzu muss ich mir noch was besseres als einfache Streben oder Gitter.
Gestern habe ich das zweite Rohr auf Maß gebracht und die Kanten poliert. Es ist auch schon aufgeschnitten. allerdings noch nicht passen. Der Rest wird gefräst, geschliffen gefeilt, jenachdem was am besten funktioniert. Bilder dazu werde ich erst morgen liefern.

Hier dann noch die 2 CAD :pics
»ringo« hat folgende Bilder angehängt:
  • case-entwurfa5.jpg
  • e_000_---_001_a_entwurf2.jpg

Schakal

CU-Member

Beiträge: 2 021

Wohnort: NRW GER

Beruf: student

Danksagungen: 3868

  • Nachricht senden

163

Sonntag, 1. März 2009, 18:18

Also Bild NR.1 sieht besser aus! auch die Obendrauf sehen besser aus, die auf bild 2 sind n bils zu klobig find ich.
gm wie wäre es mit so leicht geschwungenen streben? oder waben bzw. lochgitter?

Beiträge: 594

Beruf: Mit fullspeed in der Hochschule verrückt werden

Danksagungen: 1584

  • Nachricht senden

164

Sonntag, 1. März 2009, 18:29

erst ein Mal :respekt geile Entwürfe.
Ich würde Entwurf 2 mit den Gittern von 1 nehmen vorallem das obere Gitter gefällt mir bei 1 besser.
Mein PC-Multimediaschreibtisch ist im Bau und wird hoffentlich irgendwann fertig.

Hardware: Core2Duo E4500, Gigabyte Board, 2 GB OCZ ram, Nvidia 8800GT
Kühlung: Nexxxos hp pro, Silentstar dual, Laing DDC 1T, Triple Radi (Firma unbekannt), SUB-ZERO ExodusTank Single 180, Fullcover Wasserkühler für 8800GT

Laptop: Lenovo Thinkpad R61 14,1"

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

165

Montag, 2. März 2009, 18:45

ja stimmt die auf dem 1. Entwurf sind besser, sind auch die etwas neueren.

Nun zu dem was passiert ist.
Ich habe mehr Probleme als Lösungen.
1. Prob: Ein Rohr ist Ausschuss :*( . Teil abgeplatzt und schief gefräst, warum ka passt nicht. Die Erste Seite hat einwandfrei gepasst.
2. Prob: Passendes Rohr auftreiben und das ganze noch kurzfristig. Mal Ebay usw. schauen.
3. Prob: zum Sägen des neuen Rohr Halterung abbauen vom Frästisch. Da es sehr gut ausgerichtet ist.
4. Prob: Halterung verbessern. Dieser Prozess ist gerade in arbeit . Erst wird die vorhandene verbessert und wenn das nicht fruchten sollte wird eine neue gebaut.

Auf den Bildern seht ihr die Halterung, die Teile die rausgeschnitten worden sind. Und das Auschussteil im eingebauten zustannt.
»ringo« hat folgende Bilder angehängt:
  • La-Ultima 001_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 003_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 010_1600x1067.JPG

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

166

Dienstag, 3. März 2009, 20:00

hier ein paar sachen vom heutigen Tag.
Rohr wird bestellt, dauert aber a bissl bis es da ist.
Die Halterung wurde verbessert, nun haut das fräsen auch einigermaßen hin.
Dann hab ich mal mich an den Löchern probiert die in das Rohr kommen. Ich muss zugeben das 3,7mm bei 5mm Wandstärke echt sportlich sind. Allerdings werde ich die Tiefe von 10mm Einsatz Messing 8mm) auf 4mm Einsatz reduzieren, damit das ganze etwas besser geht.

Dann hab ich das ganze mal zusammengebaut. allerdings haben sich die Rohre durch das auseinanderschneiden ganz schön zusammengezogen. :cursing:
Jetzt muss ich mir überlegen wie ob ich Abstandshaler bau oder wie ich das sonst offen halte. Aufjedenfall so einfach wie mal gedacht wird die Endmontage nicht.

Hier noch die :pics
»ringo« hat folgende Bilder angehängt:
  • La-Ultima 003_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 006_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 016_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 018_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 025_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 028_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 039_1600x1067.JPG

167

Dienstag, 3. März 2009, 22:14

echt einfach nur krass :geil

wenn ich sowas sehe bleibt mir die Spucke weg und mein Keller kommt mir (mit Werkzeugen) unterversorgt vor.

Immer weiter so, bin echt mal gespannt wie es am Ende aussieht :respekt

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

168

Dienstag, 10. März 2009, 18:16

Danke,

hab etwas weitergemacht. Allerdings bin ich noch wartend auf das neue Plexiglasrohr.

Ich habe die ersten Gewindeeinsätze eingeklebt. Das bohren war aufwendig, allerdings brauche ich Stifte um alles sauber zu Positionieren.

Dann habe ich bei der Dichtungshalterung die Nut für die Dichtung gefräst mit ner Hobby Tischfräse, das hat allerdings nicht so gut funktioniert wie gedacht.
Das ganze später zusammenbauen wird auch ne knifflige Sache da es mit Dichtung sehr streng geht.
Dann noch die obligatorischen :pics
»ringo« hat folgende Bilder angehängt:
  • La-Ultima 005_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 009_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 011_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 013_1600x1067.JPG

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

169

Sonntag, 15. März 2009, 12:45

Das neue Rohr ist gekommen :D
Gestern habe ich angefangen Füße für den AGB angefangen, die beiden Teile müssen noch halbiert werden. Auf einer Seite wird ein M6er Gewinde benötigt die andere wird wahrscheinlich über 3 oder 4 M3er Schrauben befestigt.
Dann hab ich noch das Rohr getempert da es sich nach dem Schneiden ziemlich zusammengezogen hat. jezt bin ich soweit das ich das passende Maß habe.

Dann Hab ich gestern noch Stahl geschnitten. Die 3 Stücke werden bearbeitet und dann als Werkzeughalter verwendet. Das Grundprofil hat eine Stärke von 25mm ;)

Kritik, Anregungen wie immer erwünscht.
»ringo« hat folgende Bilder angehängt:
  • La-Ultima 006_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 012_800x1200.JPG
  • La-Ultima 002_1600x1067.JPG

-Schrecke-

unregistriert

170

Sonntag, 15. März 2009, 12:50

Die Füße schauen gut aus...selbstgedreht oder wie haste die gemacht?

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

171

Sonntag, 15. März 2009, 13:15

Sind selbst gedreht, selbst vom Rundmaterial abgeschnitten.
Nachdem abschneiden erstmal beide Seiten Plangedreht, dann auf den Passenden Durchmesser gebracht. Zentrierbohrung eingebracht und mit 5mm aufgebohrt. Dann die Nut eingedreht, auf der gegenüberliegenden Seite ist das gleiche nochmal vorhanden. Zum Schluss habe ich dann noch das M6er Gewinde geschnitten.

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

172

Samstag, 21. März 2009, 21:32

Hab wieder etwas gebastelt.

Einmal habe ich PMMA Rohre abgeschnitten, sie werden im hinteren Teil des AGB als Stützen verwendet.


Quelle: i261.photobucket.com
(Bild wurde automatisch verkleinert. Auf das Bild klicken für größere Ansicht.)

Um die Rohre zu befestigen werden einsätze eingeklebt. Die fertigen Rohlinge dazu seht ihr hier:


Quelle: i261.photobucket.com
(Bild wurde automatisch verkleinert. Auf das Bild klicken für größere Ansicht.)

Nen Test hab ich auch gemacht ob das überhaupt einigermaßen umsetzbar ist, den sieht ihr hier


Quelle: i261.photobucket.com
(Bild wurde automatisch verkleinert. Auf das Bild klicken für größere Ansicht.)


Dann habe ich weiter an den Füßen für den AGB gearbeitet.
Zuerst ein bild wie ich die Nuten gemacht habe.


Quelle: i261.photobucket.com
(Bild wurde automatisch verkleinert. Auf das Bild klicken für größere Ansicht.)
Mit Lochsägen funktioniert das bis zu einer gewissen Teife sehr gut, danach wirds dann schon mühsam. am besten gehts bis die Zähne komplett eingetaucht sind.
Um alles sauber herausdrehen zu können wurde ein halter Meißel bearabeitet, d. h. schön lange schleifen bis die Finger qualmen.
Hier das entergebnis. Wurde freihand geschliffen


Quelle: i261.photobucket.com
(Bild wurde automatisch verkleinert. Auf das Bild klicken für größere Ansicht.)

Dann noch die Fotos von den Füßen mit dem M6er Gewinde womit die Füße am AGB befestigt werden können. Es fehlt noch die anderen Befestigungslöcher, hierzu muss ich mir noch überlegen wie ich die sauber angeordnet bekomme.


Quelle: i261.photobucket.com
(Bild wurde automatisch verkleinert. Auf das Bild klicken für größere Ansicht.)


Quelle: i261.photobucket.com
(Bild wurde automatisch verkleinert. Auf das Bild klicken für größere Ansicht.)

Fragen, Kommentare, Kritik ist wie immer erwünscht.

Schakal

CU-Member

Beiträge: 2 021

Wohnort: NRW GER

Beruf: student

Danksagungen: 3868

  • Nachricht senden

173

Sonntag, 22. März 2009, 00:12

Sehr schöne arbeit! hoffe wir sehen die bald montiert ;)

aber warum sind die rohre abgeklebt?

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

174

Sonntag, 22. März 2009, 11:32

Die Rohre sind abgeklebt, damit sie beim einspannen nicht so sehr verkratzt werden, Ich hab das Rohr erst mit der Bandsäge abgeschnitten und dann plangedreht.

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

175

Freitag, 27. März 2009, 22:08

Abend.

Heute habe ich das neue Rohr massakriert. Als erstes mal ein Bild vom neuen noch nicht massakriertem Rohr
Dann wurde das ganze aufgespannt an nem Winkelanschlag für die Bandsäge. Dann gings ans absägen das war noch der leichtere Part.
Dann wurde das ganze mit altbewährter Methode plangeschliffen.
Ich muss sagen die Methode ist echt gut, funktioniert und die Oberfläche wird auch sehr gut.
Dann ging es ans Zerschneiden des Rohrs. Beim ersten schnitt hat sich das Blatt verklemmt, da beim Durchbruch die Eigenspannungen das Rohr zusammengezogen haben. Dann wurde das Blatt auf ein neues schmaleres gewechselt und der 2. Schnitt gemacht.
Zum entspannen wurde dann das ganze bei 80°C für ca 1,5h in den Backhofen geschoben. Soll ja gut durch werden.
»ringo« hat folgende Bilder angehängt:
  • La-Ultima 003_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 004_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 006_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 010_1600x1067.JPG

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

176

Samstag, 4. April 2009, 17:44

Ich habe etwas weitergebastelt, mit mehr oder weniger erfolg, aber seht selbst...
Ich habe die unteren Einlassstücke etwas modifiziert damit die Füße des AGB auch schön passen.

Dann habe ich damit begonnen die Einzlteile des Hohlkörpers anzupassen. Das heißt ich habe die gefrästen Seiten nachgeschliffen und gefeilt, da sie beim fräsen nicht so gut geworden sind. Dabei ist das 3. was ich gemacht habe das beste gewesen und passt jetzt sehr gut. Das gute aus der 1. Serie ist Müll :cursing: da eine Seite zu rund war. Scheinbar war es da noch nicht fest genug eingebaut. Ich hoffe jetzt dass das Ersatzstück besser wird. Mitllerweile sollte ich ja darin Erfahrung haben. ;)

Dann habe ich noch ein paar Bilder wie es mal wird. Und ja es wird auch so ganz langsam :D. Und nun noch die :pics
»ringo« hat folgende Bilder angehängt:
  • La-Ultima 011_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 001_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 004_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 014_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 015_1600x1067.JPG

Schakal

CU-Member

Beiträge: 2 021

Wohnort: NRW GER

Beruf: student

Danksagungen: 3868

  • Nachricht senden

177

Samstag, 4. April 2009, 17:47

sehr schön, nette füße sind denk ich zwar nur provisorisch aber auf den 3. bils schaut der kinke etwas heraus ^^XD

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

178

Montag, 6. April 2009, 10:20

Joa stimmt. zum Glück sind die Löcher dafür noch nicht gebohrt worden. :D

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

179

Freitag, 17. April 2009, 18:10

Doppelpost, hab zwar nicht viel zu zeigen, aber eine Klebung von PMMA mit Acrifix192, so soll das Endergebnis ausschauen. Das ganze wurde mit 2000 vorgeschliffen, an der einen Seite sieht man kleine Risse, da ist Kleber an den geschnittenen und nicht geschliffenen Rand gekommen.
Hier zwei :pics

PS: Hier sind eure Meinungen gefragt
»ringo« hat folgende Bilder angehängt:
  • la-ultima 002_1600x1067.JPG
  • la-ultima 005_1600x1067.JPG

ringo

Meister

  • »ringo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Wohnort: Kanton SG

Beruf: Ingineur

Danksagungen: 5940

  • Nachricht senden

180

Sonntag, 19. April 2009, 16:36

Da ich euch nicht vorenthalten will, hier der Zwischenstand beim Kleben... Warum zwischenstand???
Ich muss an einigen Stellen etwas nachbessern und vorallem den Klebstoffüberschuss beseitigen. Warum hab ich mit überschuss geklebt :hmm :hmm :hmm . Ich wollt blasen vermeiden und wie man sieht hat das ganze auch einigermaßen geklappt.
»ringo« hat folgende Bilder angehängt:
  • La-Ultima 006_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 012_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 014_1600x1067.JPG
  • La-Ultima 009_1600x1067.JPG

Thema bewerten
Werbung