freier Bannerplatz

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Modderforum von Caseumbau. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 4. Juni 2009, 11:23

Wakü für 8800 GTX in Cube

Moinmoin,...



folgende Frage:

gekühlt werden soll eine 8800 GTX welchen Radi (Single oder double) sollte verbaut werden und welcher Ausgleichsbehälter passt in einen NZXT Cube rein? kann man da einen 250er von Magicool nehmen?? Und welche Pumpe ist empfehlenswert???

jo das ist meine Frage, die mich brennend interessiert...

eventuell hat jemand Erfahrung?! :geil

2

Dienstag, 16. Juni 2009, 13:02

So...vllt jetzt nicht ganz so qualifiziert da ich auhc nur sagen kann was ich die letzten 7 Tage gelesen habe (bau gerade selbst die erste zusammen) :
Nur ne 8800GTX ohne CPU ? Sollte vermutlich ein single genügen. Wenn du sie arg übertakten willst oder doch noch ne CPU dran hängne willst is der Dual schon ratsam.
Zum AGB...bei der Form..hmm solange es einen freien 5,25" schat hat sollte ein AGB von DangerDen reinpassen. Als pumpe brauchts wohl wirklich keine Laing wenn es nur die GPU sein soll also sind die üblich empfohlenen eine HPPS+ oder da du schon nach AGB gefragt hast vllt ne Eheim 600 Station II. Auch wenn sie soweit ich es mitbekommen habe viele nciht so mögen fürften in deinem Fall Tauchpumpen echt ne alternative sein...Pumpe im AGB spaart ne Menge Platz. Schau halt mal auf die Leistungsdaten der Pumpen...genaue Zahlen was du brauchst kann dir sicher jmd anderes nennen, ich kann dir nur sagen dass an anderer stelle stand dass 2m Förderhöhe schon für ein Sys ausreichen an dem ordentlcih was dranhängt.
lg
Aenur

3

Donnerstag, 18. Juni 2009, 09:33

Hi Aenur,

danke für Deine Meinung! Ich habe mir nun überlegt, den CPU auch in den Kreislauf einzubinden. Nun habe ich vor, zwei single in den Cube reinzusetzen und hoffe, dass die Kühlleistung ausreicht. Weiterhin habe ich nen 5,25" AGB gewählt... ne Hpps ist auch bestellt :geil



Nun lass ich mich mal überraschen... heute kommen alle Teile die ich bestellt habe an... :D Bist Du im Moment auch bei nem Cubeprojekt? :ups

Tutmanichtun

Fortgeschrittener

Beiträge: 471

Wohnort: NRW

Beruf: Student, Elektrotechnik

Danksagungen: 1741

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Juni 2009, 16:57

Ich bin im moment (mehr oder weniger) auch mit nem Cube zugange. Habe mich auch mal ein paar Tage mit WaKüs auseinander gesetzt. Angesichts der Preise allderings fast nen Herzinfarkt gekriegt.
Hatte mir überlegt, nur die GPU unter Wasser zu setzen. Ggf. noch Mainbord/RAM, aber da wäre ich ja schon so bei knapp 200€ oder so. Das ist mir zu viel. Also einfach ein neuer Luftkühler für die Graka, das sind 30€, fertig. Der RAM kommt übertaktet auch nicht über die 60°C, nur die Northbrige schmurgelt mit 70°C gut vor sich hin. Aber bis jetzt hat sies auch immer ausgehalten. ;)
Mich würde mal intressieren wo du preislich in etwa landest. Stimmen die 200€ einigermaßen, oder hab ich im falschen Shop geguckt?

5

Donnerstag, 18. Juni 2009, 17:17

Kommt auf die Graka an....bei aktuellen wirst du ja allein für den Kühlblock nen Hunderter los ;)

6

Freitag, 19. Juni 2009, 07:23

das ist richtig.. ´nen GPU WaKü kostet allein schon fast 100 euronen für die 8800 GTX kostet die Kühlung um die 70 Eur von EK Watercool über caseking.

preislich mit allen zubehör (hoffe ich dass ich alles habe ) kommt man an die 500 Euronen... incl. neues Board :lol

7

Freitag, 19. Juni 2009, 15:16

mhm...

also derzeit hab ich noch ne 8800gts in meinem rechner.
die gts ist quasi ne gtx nur etwas geringere taktraten.

meine besitzt einen großen alukühlkörper der über die gesammte graka reicht und mit 4 heatpipes ausgestattet ist. mit einem leicht drehenden 120er bleibt das ganze angenehm frisch.
wenn ich mich aber nicht irre hätte ich sogar einen komplettkühlblock aus kupfer für ne wakü. kann aber auch sein, dass der für die 7950gt ist.
wenn er passt kannste den mir gerne günstig abkaufen weil bei mir vergammelt das teil nur^^

lg stef
Desktop:Intel q6700@3ghz//6GB DDR2 1200//ASUS P5q//nVIDIA GeForce 295 Single PCB// 4 HDD's Raid0 1TB//Tagan 750W//windows 7 Ultimate x64
Laptop: Macbook pro5,3//15"//core 2 duo 2,8ghz//4gb ddr2//nvidia 9400m//nvidia 9600M gt 512mb//snowleopard+windows 7 Ultimate x64

Die Wissenschaft ist wie ein Brotmesser, man kann damit einfach nur Brot schneiden oder damit morden.

8

Freitag, 19. Juni 2009, 15:19

Oh ! Und wenn nciht würde ich bie ebay schaun ! Seh viele leute verkaufen die jKühler für 88er nun günstig

Tutmanichtun

Fortgeschrittener

Beiträge: 471

Wohnort: NRW

Beruf: Student, Elektrotechnik

Danksagungen: 1741

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. Juni 2009, 15:49

Danke für die Info, damit hätte sich das Thema WaKü für die nächsten paar Jahre für mich erledigt, immerhin bin ich bald armer Student. ;)
Hinterher wäre das ja evtl. ne Option, aber das wird man dann sehen. Jetzt bleib ich erst mal bei der guten alten Luft.
Bei mir im PC brät überigens eine 9800GTX+. Im moment noch volle Möhre gegen die geschlossene Seitenwand, aber mit dem neuen Kühler wird alles besser...

10

Montag, 22. Juni 2009, 16:30

Och das geht auch als Student ganz gut...man muss nur toastbrot und leitungswasser mögen :D

Thema bewerten
Werbung