Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

TYPHOON BASS VIBRATION HEADSET
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen




Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.

TYPHOON BASS VIBRATION HEADSET

TYPHOON BASS VIBRATION HEADSET

Von:

Einleitung:

Heute stellen wir euch das TYPHOON BASS VIBRATION HEADSET vor.
Das Headset hat normales Stereo Kopfhrer und einschwenkbares Mikrofon.
Das Besondere an dem Set ist, das man den Bass ber einen Schalter verstrken kann.

Technische Daten:

  • Stereo-Kopfhrer mit eingebautem Mikrofon
  • Mikrofon frei schwenk- und justierbar
  • Bassanteil dosierbar, mit LED-Anzeige
  • Extra-Stromversorgung ber USB (stationr) oder Batteriemodul (mobil)
  • Kopfhrer: 
    40 mm Sanarium-Kobalt-Membran
  • Impedanz: 32 15%
  • Empfindlichkeit: 105db 4db bei 1KHz
  • Frequenzgang: 20Hz - 20KHz
  • Klirrfaktor: <5%
  • Max. Leistungsaufnahme: 1W
  • Stromversorgung: 3V
  • Kabellnge: 2,50 m
  • Batteriebetriebsdauer: ca. 30 Std.
  • Laustrke- und Bassregler am Kabel
    Bassvibrationseinheit:
  • Impedanz: 8 Ohm 15%
  • Empfindlichkeit: 86 4dB
  • Frequenzgang: 20Hz - 100Hz
  • Membrandurchmesser: 30mm 
  • Max. Leistungsaufnahme: 1W
  • Batteriebetriebsdauer: ca. 30 Std.
  • Stromversorgung ber USB-Kabel oder Batterieadapter
    Mikrofon:
  • Impedanz: 2,2 KOhm
  • Empfindlichkeit: -54 3dB
  • Membrandurchmesser: 9.7 x 6.5 mm
  • omni-direktional
  • Frequenzgang: 20Hz - 20KHz
  • versilberte Klinkenstecker

Im Lieferumfang befinden sich neben dem Headset auch eine Anleitung, Garantiekarte, USB-Kabel
und eine Batteriebox fr den Externbetrieb zum Beispiel an einem mobilen MP3 Player.

 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.         Autor:                        




Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Choiix boom boom Speaker
eDimensional AudioFX2 Headset
Edifier E3350
Cyber Snipa Sonar 2.0