Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Laing DDC-12V Pumpe
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: Cool-Cases


Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.

Laing DDC-1 T

Laing DDC-1 T

Eine kleine und leistungsstarke Pumpe knnen wir euch heute vorstellen.
Die Laing DDC-1 T ist zwar nicht einmal halb so gro wie eine Eheim 1048, kann aber durchaus mit dieser mithalten.
Neben der Gre der Pumpe ist die zweite Besonderheit die erstaunliche Frderhhe, die immerhin mit 3,7 Metern angegeben wird.

Technische Daten:

Abmaße: (BxTxH) 62x62x38mm (Ohne Anschlüsse)
Motorbauart: Elektronisch kommutierter Kugelmotor
Nennspannung: 12 V DC Gleichspannung
Zul. Spannungsbereich 6 bis 13,2 Volt
Förderhöhe bei 12V: 3,7m
max. Förderleistung: 420L/h
Fördermedien: Wasser, Wasser-/Glykol-Gemische*
Max. Systemtemperatur: 60ø C
Medienberührende Teile: Edelstahl 1.4571, PPS-GF40, EPDM O-Ringe,
Aluminiumoxid, Hartkohle
Anschlüsse: 2x 3/8" Schlauchanschluss

 

Lieferumfang:

Im Lieferumfang sind nur die Pumpe und eine kleine Anleitung enthalten.

An der Pumpe befinden sich 2 Anschlsse. Der 4 Pin Molexstecker wird an die 12V Stromversorgung (Netzteil) angeschlossen und versorgt die Pumpe mit Strom.
Die 3 Pin Buchse wird auf dem Mainbord angeschlossen, am besten an der Lfter-Stromversorgung, wo blicherweise der CPU-Lfter angeschlossen wird.
ber dieses Kabel kann nur die Drehzahl der Pumpe, wie bei einem Lfter, ausgelesen werden. Dieses hat den Vorteil,
dass bei einer Fehlfunktion der Pumpe der Rechner automatisch abgeschaltet werden kann.



 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.         Autor:                        





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

EK Waterblocks Bay Spin - Reservoir
BlackIce GT Xtreme Radiatoren