Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Coolermate Lapsonic CMTLS 2.0
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: Caseumbau.de


Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.

Untitled Document

Coolermate Lapsonic CMTLS 2.0 Lautsprecher



Einleitung:

In unserer heutigen Zeit werden mobile aplications immer wichtiger und immer mehr Menschen
fordern neben der Leistung eines Notebooks auch noch eine Mediaumgebung als Kompfort mit ein.
Doch was sich heute hinter den Lautsprecherblenden mancher Notebooks verbirgt kann sich nicht
sehen, bzw. hören lassen. Zu klein und mikrig sind die in den mobilen Computern der Neuzeit verbauten
Lautsprecher. Wer sich also für die Anschaffung eines Notebooks als eines Personal Computers entschlossen hat, um
damit vielleicht irgendwo im Haus kabellos online zu gehen und in den Geschmack von Onlinestreams zu kommen
hat da verloren. Glücklicherweise bietet hier die Firma Coolermate Abhilfe.
Grade mal 15,8cm groß ist die neuste Kreation des Hauses. Wie das Preisleistungsverhältnis und die Klangqualität bei diesen Lautsprechern ist,
erfahrt ihr im folgenden Testbericht.

Technische Beschreibung:

  • CoolerMate Lapsonic: stilvolle, mobile Stereo-, USB Lautsprecher (USB 1.1 & USB 2.0)
  • kompakte Abmessungen, blaue LED-Beleuchtung
  • magnetisch abgeschirmt für Einsatz mit Notebook oder Desktop PCHigh Digital Audio Fidelity ( komplett verzerrungsfrei)
  • USB 2.0 Real Plug & Play ohne zusätzlichen Treiber
  • Software für Virtual 5.1 Surround und EQ im Lieferumfang enthalten
  • Kompatibel mit Win98SE/ME/2000/XP und Mac OS 9/ OSX
  • Extra langes USB Kabel (1.2 m)
  • Abmessungen: 158 x 50 x 27 mm Lautsprecher: 2 x 1.5" (magnetisch abgeschirmt)
  • Leistung: 2 x 1 Watt (R.M.S.)
  • Signal-Rauschabstand: 78 dB
  • Betriebsspannung: 5V/500 mA (via USB)
  • Gewicht: 155 g
  • Zubehör: Software für Virtual 5.1. Surround und 10-Band Equalizer

Unverbindliche Preisempfehlung inkl. Mwst. 24.95 Euro (schwarz oder weiss pro Stück)

Lieferumfang & Allgemeines:
Im Lieferumfang enthalten waren:
- TreiberCD
- Lautsprecher

Das Lautsprechersystem kommt ohne viel Gepäck beim Benutzer an. Lediglich eine Treibercd wird unter manchen
Betriebsystemen wie Windows 98 und Mac benötigt, um sich mit Musik via Lapsonic CMTLS 2.0 beschallen zu lassen.
Windows XP User kommen aber ohne die CD aus, da das Gerät von Windows direkt als
externes Audiogerät erkannt wird. Um Es zu betreiben muss man nur den USB Stecker in den USB Port stecken.

Wer die Software trotzdem installiert hat die Möglichkeit das Gerät im 5.1 Modus zu betreiben. Wobei an dieser Stelle erwähnt werden muss, dass es sich
hierbei um Virtual 5.1 handelt und nicht um echten Surroundsound. Um den Lautsprecher gut "hörbar" aufstellen zu können klappt man den
Standfuß auf der Rückseite nach aussen und kann es nun auf den Tisch oder eine andere Fläche stellen.

So sieht das Gerät aufgestellt und von oben aus.

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.         Autor:                        





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Choiix boom boom Speaker
TerraTec NOXON 90elf
Teufel Cinebar 50
Empire XGaming 7000