Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Thermaltake Armor Case
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: PC-IceBOX


Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.

Untitled Document
Thermaltake Armor Case

Einleitung:
Mittleweile gibt es viele Gehäuse, die ein großes Platzangebot bereitstellen und dem Anwender durch vielerlei Raffiinessen
den Gedanken an ein neues, vielleicht auch moderneres Gehäuse, schmackhaft machen. Wir haben heute das Thermaltake Armor Aluminium Case bei uns
im Test und zeigen, was dieses Gehäuse kann, wie groß das Platzangebot und und welche Features sich darin verstecken.

Lieferumfang:



Im Lieferumfang des Thermaltake Armor Gehäuses sind enthalten:
- Anleitung, die allerdings leider nur auf Englisch ist.
- Mikrofasertuch
- Beutel mit Schrauben
- Durchschleifstück für Schläuche
- Klebefolien
- 92mm Lüfter zum einbau in die Oberseite.

Bereits als wir das Packet mit dem Gehäuse vom Postboten überreicht bekommen haben, waren wir über das geringe Gewicht
des Gehäuses erstaunt, denn trotz der Größe wiegt das Gehäuse nur 7,5 Kilogramm.

Technische Daten:

Modell

Armor --- VA8000SWA

Gehäuse-Typ

Super Tower

Seitentür

Seitenteil mit Fenster

Gewicht

7,5 Kg

Abmessungen

530 x 220 x 560 mm (H*B*T)

Kühlungssystem

Front (Einlass)

120x120x25 mm, blauer LED Lüfter, 1300rpm, 17dBA

Hinten (Auslass)

120 x 120 x25 mm blauer LED Lüfter, 1300rpm, 17dBA
90 x 90 x 25mm, 1800rpm, 19dBA

Oben (Auslass)

90 x 90 x 25mm, 1800rpm, 19dBA

Laufwerksschächte

11

Front Extern

10 x 5.25", 2 x 3.5"

Intern

6 x3.5"

Material

Chassis: 1.0mm SECC

Front Türl: Aluminum

Farbe

Schwarz

Erweiterungsplätze

7

Motherboard

Micro ATX, ATX, Extend ATX, BTX

BTX Upgrade Kits

SRM / BTX Blende (optional)

Laufwerk-Kits

Austauschbares HDD & FDD rack

3 x 3.5" HDD Modul mit 12cm LED Lüfter

Accessory Box

 



Hier einmal die Herstellerdaten des Gehäuses.

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.         Autor:                        




Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Thermaltake Dokker
Fractal Design Define R3
Cooler Master HAF 912
BitFenix Raider