Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Preytek Nemesis 120 System
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: Kailon


Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.

Preytek Nemesis 120 System

 

Wasserkhlungen erfreuen sich bei sommerlichen Temperaturen immer grere Beliebtheit.

Preytek, vertrieben durch Kailon, bietet mit seinem Nemesis 120 Set eine Wasserkhlung an, die sich vorwiegend an den Einsteiger richtet.

Hochwertige Materialien versprechen gute Khlleistung und designmig kommt es auch nicht zu kurz.

Wie die einzelnen Komponenten ausschauen und was es leistet, knnt ihr in unserem Review nachlesen.

 

 

Technische Daten

 

CPU Khler

Abmessungen (LxBxH): 50x50x20mm

Gewicht: ~ 200g

Material: Kupfer vernickelt

Gewinde: 1/4"

Kompatibel zu: AMD, AMD64, PIV (478/775)

 

Pumpe

Frderhhe: 2,4m

Flow: 450 l/h

Kabellnge: 1,35m

 

Ausgleichsbehlter

Abmessungen (DxH): 90x90mm

Gewicht: 500g (inkl. Pumpe)

Material: Aluminium, massiv, hart eloxiert

Gewinde: NPT 1/4" und M12

Farbe: wahlweise in Silber oder Schwarz

 

Radiator

Abmessungen (DxH): 170x140x50mm

Gewicht: 800g

Material

Kupfer / Kupferlegierung, Oberflche Pulver-beschichtet

Gewinde: NPT 1/4"

Khlflche: 750cm2

Lfter

Abmessungen (DxH): 120x120x25mm

Ampere: 0,13A td>

CFM: 72,1

Volt: 12VDC

 

Lieferumfang:

 

1x NEMESIS CPU Khler mit Halterung, inkl. Anschlen (wahlweise AMD/AMD64/PIV)

1x HPCR 120mm Kupferradiator, inkl. Anschlen

1x Preytek 120mm Silent Lfter

1x Lftersteuerung

1x Ausgleichsbehlter mit integrierter 12VDC Pumpe, inkl. Anschlen

1x Vinyl Schlauch, 3m (transparent, 10/7mm)

1x Wasserzusatz, 120ml

1x Slotblende zur Kabeldurchfhrung

1x ATX berbrckungsstecker

1x Handbuch / Betriebsanleitung

1x Zubehr (Wrmeleitpaste, Aluminium Case Badge etc.)

 

 

Die Komponenten im berblick

 


Kailon verschickt das Preytek Nemesis 120 System in einem ansprechenden Karton.

Darauf sind schon mal einige Bilder zur Vorfreude.

 

 


Alles ist gut verpackt, die einzelnen Teile sind in der Styropor Box gut vor Transportschden geschtzt. Der Radiator ist zustzlich noch mit einer Luftpolsterfolie eingepackt.

 

 

Es ist alles vorhanden, um mit dem Einbau zu beginnen. Nur destilliertes Wasser muss man sich noch besorgen, am besten im Baumarkt fr ca. 2 3 /5 Liter.

Eine Betriebsanleitung lag dem Testsample nicht bei, Kailon versicherte aber auf anfrage, dass die Ausgelieferten Nemesis 120 Sets ein Handbuch haben. Uns wurde das Handbuch als PDF Datei zugeschickt.

 

Der Khler

 


Der Khler wird Kailon typisch, in einer Blechdose ausgeliefert.

 


Der Khler besteht aus Kupfer, welches komplett vernickelt wurde. Sehr schn die Lasergravuren auf der Oberseite des Khlers.

Die Oberflche ist sehr gut verarbeitet, wir konnten keine Spuren aus der Fertigung entdecken.

 


Nachdem die Innensechskant Schrauben entfernt wurden kann der Khler auseinander genommen werden. Die Halterung findet in Aussparungen an den Seiten des Unterteiles Platz und werden vom Oberteil gehalten. Damit lassen sich Halterungen fr alle gngigen Sockel Typen verwenden.Eine simple, aber effektive Befestigung.

Abgedichtet werden die Khlerteile durch einen O-Ring. Dieser ist im unteren Khlerteil eingelassen.

Der Wrmetausch findet innerhalb der Rillen statt, die ber der CPU platziert sind.

Auch hier wurde sehr genau gearbeitet.

 


Das Khleroberteil. Hier fllt einem die Erhhung in der Mitte auf. Diese Erhhung liegt genau ber den Rillen des Khlerunterteils und gibt dem Khlmedium die Strmungsrichtung vor. Dadurch dass die Erhhung geringer als die Tiefe des Khlerinnenraumes ist, kann gengend Khlmedium durchfliesen.

Geringe Bearbeitungspuren sind hier zu erkennen.

Der O-Ring abdruck entstand durch den O-Ring selbst und ist kein Makel in der Nickelschicht.

 


Der Khlerboden taugt auch als Spiegelersatz. Es sind keine Spuren durch die Bearbeitung zu erkennen. Das sollte guten Kontakt zur CPU und dem entsprechenden Wrmebergang gewhrleisten.

 

Ausgleichbehlter (AB) / Pumpe


Der Ausgleichbehlter (AB) mit integrierter Pumpe (12V) aus Massiven, hart eloxiertem Aluminium.

Das Preytek Logo in Schwarz hebt sich sehr gut vom Silberfarbigem Aluminium Deckel ab. Der Deckel wird mit Innensechskant Schrauben befestigt.

 


Anschlussmig befindet sich auf der vorderen Seite die Kabeleinheit der integrierten Tauchpumpe, jeweils ein Eingang und Ausgang fr das Khlmedium.

Zum Anschlieen der Schluche sind zwei Schlauchverschraubungen

fr 10mm Schluche bereits vormontiert.

Schlauchverschraubungen besitzen eine Konik ber die der Schlauch geschoben wird. Mittels einer berwurfmutter wird auf dieser eine Flchenpressung und somit ein garantiert fester halt des Schlauches erzeugt.
Diese Anschlsse sind die Klassiker in der Wak-Szene.
Wer ein System wirklich sicher betreiben will, solle immer zu diesen Anschlssen greifen.

 


Im Inneren die 12V Tauchpumpe. Die Kabeldurchfhrung wir mit einem berwurf sicher abgedichtet. Der Deckel bekommt seine Abdichtung mittels einer Gummidichtung.

Sehr schn ist die Wandstrke des AB zu erkennen.

 


Ein wirklich schner AB. Ob die Integrierte 12V Tauchpumpe im Betrieb zu hren ist werden wir spter herausfinden.

 

 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.         Autor:                        





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

BlackIce GT Xtreme Radiatoren
EK Waterblocks Bay Spin - Reservoir