Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Aerocool Cool-Panel2
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: PC-IceBOX


Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.

149(W) x 42(H) x 89(D)

Aerocool Cool-Panel

Wer kennt das nicht, im Handy ist eine MMC Karte, in der Kamera entweder eine SD, CF oder MD, viele Karten die sich ansammeln. Da benutz man gerne einen Cardreader . Doch Cardreader fr den 5,25 Einbauschacht gibt es reichlich. Aerocool hatte dafür das Cool Panel auf den Markt gebracht und legt mit dem Cool Panel nochmal nach.
Card Reader fr alle gngigen Kartenformate, externe SATA Festplatte, Fire Wire, USB und Audio und eine Lftersteuerung mit
Alarmfunktion und regelbaren Lfteranschlssen. Wie es sich im Alltag behauptet, wird unser Aerocool Cool Panel 2 Review klären

Technische Daten

  • Mae: 149 x 42 x 89 (BxHxT)
  • Eingangsspannung: +12/+5 V
  • Portabler Kartenleser: 20 in 1 Kartenleser; SM/SD/MMC/MS/MS-PRO/MS-PRO DUO/CF/MD/xD ready
  • Lfter- und Temperatursteuerung von bis zu 4 Lftern/Temperatursensoren
  • Alarmtemperatur einstellbar
  • Lfteralarm drehzahlabhngig
  • Alarm bei berhitzung einzelner Sensoren
  • SATA Power & Datenanschluss
  • AeroCool Cool Panel II
  • Befestigungsmaterial
  • Anschlusskabel
  • Bedienungsanleitung Englisch

Das Cool Panel

Kleiner, feiner Karton mit reichlich Informationen.

Die Front des 5,25 Einbaupanels unterteilt sich in Cardreader und Lftungssteuerung. Im Rechten teil befindet sich die Lftersteuerung
kombiniert mit Temperaturberwachung und Alarmfunktion. Alle Anschlsse der Lftersteuerung lassen sich mit den Tasten konfigurieren.

Multifunktionspanel ist das Konzept vom Aerocool Cool Panel. Neben SD, SM, MD, CF/MD, MS/MS pro Socket lassen sich auch
SATA Festplatten direkt am Panel anschlieen.
USB-, Firewire- und Audioanschlsse sind beschriftet und gut erreichbar.
Die Klappe aus Aluminium lsst sich leichtgngig mit einem Druck ffnen und schlieen.

Befestigt wird das Aerocool Cool Panel mit dem beiliegenden Schrauben in einem 5,25 Einbauschacht.

Auf der Rckseite sind die Anschlsse zur Hardware angebracht. Die Kabel der Lftersteuerung und 12V Stromanschluss sind als Kabelbaum gefasst. In der Mitte der Cardreader mit fest installiertem USB 2.0 Kabel. Dieses Kabel wird auf dem Mainboard angeschlossen.

ber dem Kabelbaum der Lftersteuerung befinden sich S-ATA Anschlsse. Passende Kabel sind im Lieferumfang enthalten. Somit lassen sich S-ATA Festplatten auch ohne Externe Plattengehuse nutzen.

 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.         Autor:                        




Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

TerraTec NOXON 90elf
Edifier E3350
Cyber Snipa Sonar 2.0
Arctic Cooling S111 und C1 Mobile