Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Silverstone Lfter Roundup
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: Caseking


Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.

Unbenanntes Dokument

Der Winter ist nun vorbei und wir steuern auf den Sommer langsam zu. Das heißt für PC-Besitzer meist ein kleines Upgrade, in Sachen Luftzug im Gehäuse. Lüfter spielen immer mehr eine entscheidende Rolle, wenn es um gute Kühlung oder eine niedrige Geräuschkulisse geht. Um für den Sommer gewappnet zu sein, wollen wir uns heute die Lüfter aus dem Hause Silverstone mal genauer anschauen. Ob Silverstone auch mit ihrem Lüftersortiment ein gutes Händchen hat, klären wir im folgenden Test. Viel Spaß beim lesen.

 

Vielen Dank an Stefan Galow, von der Firma Silverstone für die problemlose Bereitstellung der Testartikel.

 

 

Wir haben zwei verschiedene Gruppen zum testen erhalten. Einmal die FN-Serie,

 

die FM-Serie

 

und dann schauen wir uns den FX121 SFF Cross Flow fan noch genauer an.

 

Die FN-Serie von Silverstone richtet sich an Silent-Anhänger. Diese sind mit einem laufruhigen Magnetlager ausgestattet. Schauen wir uns die Spezifikationen der einzelnen Lüfter, einmal genauer an.

 

FN81

- 80x80x25mm

- 2050rpm (12V)

- max. 1,20W Aufnahme

- Lautstärke: 23,5dB(A)

FN81 Lieferumfang:

- 80mm Lüfter

- Vibration- Dämpfungs Pads + Schrauben

 

FN82

- Innerer Rahmen 80x80, Äußerer Rahmen 95x95mm

- 2100rpm (12V)

- max. 2,64W Aufnahme

- Lautstärke: 26dB(A)

- Einbaumaße von einem 80mm Lüfter, aber 92mm Lüfterblätter

FN82 Lieferumfang:

- Lüfter

- Vibration- Dämpfungs Pads + Schrauben

- Molex to 3-Pin Adapter

 

FN121

- 120x120x25mm

- 1200rpm (12V)

- max. 2,76W Aufnahme

- Lautstärke: 26,6dB(A)

- 9-blättriges Design

FN121 Lieferumfang:

- 120mm Lüfter

- Montage Schrauben

- 120mm Chrom farbiges Lüftergitter

 

Die FN-Serie von Silverstone bringt alt bekanntes an den Tag. Die Lüfter sind komplett schwarz gehalten. Der FN82 ist etwas besonders, hier wurde eine 80mm Einbaugröße verwendet, aber es kommen die Lüfterblätter eines 92mm Lüfters zum Einsatz. Damit soll ein höherer Luftzug erreicht werden und man kann ihn trotzdem an einem 80mm Platz befestigen. .

 

Inhalt
Seite 3 - Praxistest
Seite 4 - Fazit

 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.         Autor:                        





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

be-quiet! SilentWings Lfter
Scythe Kaze Master
Gelid Solutions Wing 12 UV Blue & Silent 12 PWM
Enermax T.B.Silence