Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

ZEROtherm BTF95-CU Passivkhler
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: PC-Cooling


Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.

Unbenanntes Dokument

ZEROtherm BTF95-CU Passivkühler

Breiter, tiefer und schneller, so kann man die aktuelle CPU Generation in wenigen Worten beschreiben. Trotz wachsender Leistungsfähigkeit soll es nicht heißen, dass die Prozessoren, wie in den vergangenen Jahren, im heißer werden müssen. Eher im Gegenteil. Dies veranlasst die Namenhaften Kühlerschmieden dazu, immer neuere und komplexere Kreationen zu veröffentlichen. So war es Thermalright die seit je her diese Branche bestimmen. Neu am Markt sind die Kühler von den Koreanern ZEROtherm. Mit einer passiven Kühllösung werden wir auch gleich den Einstand des ZEROtherm BTF95CU am deutschen Markt feiern. Wie sich der Kühler im Praxistest schlug, wird der folgende Bericht klären.

 

Wir bedanken uns bei PC-Cooling für die Bereitstellung des Testsamples und das entgegengebrachte Vertrauen.

 

In einem schicken silbernen Karton kommt der ZEROtherm BTF95CU daher. Darin enthalten sind der Kühler selbst, das Montagematerial für die verschiedenen Sockel, eine kleine Tube Wärmeleitpaste und eine umfangreich bebilderte Montageanleitung, die uns schon beim Auspacken positiv überrascht hat.

 

Lieferumfang

- ZEROtherm BTF95

- Montagehalterungen für S.754/775/939/AM2
- Wärmeleitpaste

- ausführlich bebilderte Montageanleitung

 

Technische Daten:

- Material: Vollkupfer
- Passivkühler (optional mit Lüfter bestückbar)

- Achtfach-Heatpipekonstruktion (Stärke: 6mm)

- 2x 46 Kupferlamellen 2x4404mm² Kühloberfläche
- 2x4404mm² Kühloberfläche

- Maße 108(L) x 81(W) x 128(H) mm

- Gewicht: ca. 510g

 

 

 

 

Inhalt
Seite 3 - Praxistest
Seite 4 - Fazit
Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Vor 2009 veröffentlicht.         Autor:                        





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Xigmatek Aegir
Scythe Mugen 2
Noctua NH-D14
Scythe Katana 3