Shopping bei CaseKing
Caseumbau.de auf Facebook.com


Sommergewinnspiel WM-Mod RSS Feed RSS Feed abonnieren




     

Bild

Xigmatek Bifrost
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: Startseite

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: Caseking


Dieser Testbericht wurde im Januar 2010 veröffentlicht.

Untitled Document

Xigmatek Bifrost VGA Kühler VD1065

Xigmatek hat sich mittlerweile ja einen beachtlichen Namen im Bereich der CPU-Kühler und mit dem einen oder anderen Gehäuse gemacht. Doch nun schickt Xigmatek mit dem Bifrost VGA-Kühler VD1065 auch einen Kühler für VGA Karten ins Rennen. Ob Xigmatek mit dem Kühler an gewohnte Erfolge anknüpfen kann und wie der Kühler verarbeitet ist, wird sich im folgenden Review zeigen. Viel Spaß beim Lesen.....

Wir bedanken uns bei Caseking.de für die Bereitstellung des Testsamples und das entgegengebrachte Vertrauen.

 

Technische Daten:

  • Ma?e: 234 x 51,5 x 112,5 mm (BxHxT)
  • Material: Aluminium / Kupfer (Bodenplatte), vernickeltes Kupfer (Heatpipes), vernickeltes Aluminium (Lamellen)
  • Heatpipes: 5x 6 mm
  • Gewicht: ca. 480 g (ohne Lüfter)
  • Lfter: 2x 100 x 100 x 15 mm (< 20 dB(A), je 2.000 U/Min, 2x 37,7 m/h)
  • Anschluss: 3-Pin
  • Kompatibilit?t:
    ATi Radeon X2400
    ATi Radeon X2600
    ATi Radeon HD 3850
    ATi Radeon HD 3870
    ATi Radeon HD 4850
    ATi Radeon HD 4870
    ATi Radeon HD 4890
    NVIDIA Geforce 6800 Ultra
    NVIDIA Geforce 7800 GT / GTX
    NVIDIA Geforce 7900 GTX
    NVIDIA Geforce 8800 GT / GTS
    NVIDIA Geforce 9600 GT
    NVIDIA Geforce 9800 GT
    NVIDIA Geforce GTS 250
    NVIDIA Geforce GTX 260
    NVIDIA Geforce GTX 275
    NVIDIA Geforce GTX 280
    NVIDIA Geforce GTX 285

Lieferumfang:

  • VGA-Kühler
  • Montagematerial für ATI und NVIDIA Grafikkarten
  • Wärmeleitpads
  • Passiv-Kühlkörper für Speicherbausteine
  • Wärmeleitpaste
  • Handbuch / Bedienungsanleitung

 

 

 

 

Schauen wir uns nun den VGA-Kühler etwas genauer an.

 

Inhalt

Seite 4 - Fazit

 

 

 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Januar 2010 veröffentlicht.         Autor: T.Berg                       





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Prolimatech MK-13
Xigmatek Bifrost