Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Raidon GearTank
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: 1

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: Raidsonic


Dieser Testbericht wurde im Oktober 2010 veröffentlicht.

Untitled Document

Äußeres Erscheinungsbild

 

Das externe Festplattengehäuse erreichte uns gut und sicher verpackt. Der Karton ist in schlichtem Weiß und Grau gestaltet. Neben Abbildungen der Geräte befinden sich auch die technischen Daten auf der Verpackung.

 

 

Der Lieferumfang des Gehäuses ist als komplett zu bezeichnen. Ein USB3.0 Kabel, ein E-Sata Kabel, ein Standfuß sowie das Netzteil mit dazugehörigem Stromkabel liegen bei. Dem Betrieb steht somit nichts mehr im Wege. Eine Schnellinstallations erklärt auf englisch kurz die ersten Schritte für den Festplatteneinbau und Inbetriebnahme.

 

 

Das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt und in mattschwarz lackiert. Schriftzüge oder ähnliches sind nicht vorhanden. Die Vorderseite besteht aus einem Hebel mit welchem man die Festplatte einfach und schnell entnehmen kann. Im hinteren Bereich sind einige Lüftungslöcher zum Abwärmeabtransport vorhanden. Auf der Rückseite sind der Strom-, der USB 3.0 und der E-Sata Anschluss sowie ein Ein-Aus-Schalter zu finden. Zusätzlich ist auf der Rückseite ein kleines Loch für ein Kensington-Schloss vorhanden, sodass man das Gehäuse gegen Diebstahl sichern kann. Der Standfuß besteht ebenfalls aus Aluminium und hat Gummifüße. Außerdem lässt er sich mit dem Gehäuse fest verschrauben.

 

Montage

 

Für unseren Test haben wir eine Samsung HD501LJ verbaut. Der Einbau verläuft problemlos. Der Festplattenschlitten lässt sich leicht über den Hebel entnehmen. Die Festplatte wird dann in den Schlitten geführt und kann mit bis zu 6 Schrauben fixiert werden. Der Einschub des Schlittens und das Verbinden der Anschlüsse funktioniert einwandfrei. Während des Betriebs leuchtet auf der Vorderseite eine blaue LED. Beim Festplattenzugriff blinkt zusätzlich eine orange LED auf.

 

 

Kommen wir nun aber zum Praxistest.

Inhalt
Seite 3 - Praxistest
Seite 4 - Fazit

 

 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im Oktober 2010 veröffentlicht.         Autor: Marko Fricke                       





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Raidon GearTank
Fantec HDMI miniTV Player
Prestigio Dataracer II USB 3.0
PoppStar SE40 und NE40 HDD Case USB3.0