Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Enermax T.B.Silence
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: 2

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: Enermax


Dieser Testbericht wurde im August 2011 veröffentlicht.

Untitled Document

Enermax T.B.Silence - 80mm und 92mm Ausfhrung / Praxistest

80mm Lfter

Je kleiner ein Lfter, desto hhere Umdrehungsgeschwindigkeiten kann er bei gleicher Lautstrke realisieren. Dementsprechend laufen klassische 80mm Lfter im Schnitt auch fast doppelt so schnell, wie die greren 120mm Lfter. Empfehlenswert sind sie berall da, wo eine punktuelle Khlung mit hohem Anpressdruck bentigt wird. Und natrlich empfehlen sie sich auch da, wo kein grerer Lfter passt.

Da an solchen Lftern nach wie vor eine groe Nachfrage besteht, bietet Enermax die 80mm T.B.Silence Lfter in drei verschiedenen Ausfhrungen. Der erste wre der klassische 3-Pin-Lfter. Damit er in die Kategorie Super-Silent fllt, hat ihn Enermax auf 1600 UPM begrenzt. Denn fr gewhnlich erreichen 80mm Lfter oft Werte von 2000-2500 UPM, sind dann aber auch deutlich hrbar, was man vom Enermax-Modell mit 1600 UPM ganz und garnicht behaupten kann. Bei dieser reduzierten Geschwindigkeit gibt der Hersteller eine Lautstrke von 15dB an. Und in der Tat ist der Lfter erst bei einer Distanz von 10-20 cm wahrnehmbar. Hrbar ist dabei nicht der Lfter selbst, sondern vielmehr der produzierte Luftstrom.

Neben dem klassischen 3-Pin-Lfter bietet Enermax das 80mm Modell auch als PWM und als manuell-regelbaren Lfter an. Whrend der PWM-Lfter Geschwindigkeiten von 500-2200 erreichen soll, ist der manuell-regulierbare Lfter auf 800-2500 einstellbar (wobei unsere Lftersteuerung sogar 930 bis 2700 UPM messen konnte). Erstaunlich dabei ist, dass selbst bei 2500 UPM (bzw. 2700 UPM) der Lfter zwar deutlich hrbar wird, er aber dennoch nicht das Niveau typischer Silent-Lfter berschreitet, die bei 2000 bis 2200 UPM drehen. Diese Einsparung in der Lautstrke verdankt der Enermax-Lfter wohl gnzlich seinem guten Gleitlager. Welches dank herausnehmbarem Rotor auch regelmig vom Anwender gewartet werden kann, um seine gute Leistungsfhigkeit zu erhalten.

92mm Lfter

Anders als der 80mm ist der 92mm T.B.Silence Lfter nur als klassischer 3-Pin-Lfter erhltlich und dreht laut Hersteller mit 1400 UPM +/- 10% (laut unserer Lftersteuerung sind es 1500 UPM). Die Nachfrage nach 92mm Lftern ist wohl nicht so gro, als dass es sich hier lohnen wrde, diesen auch als PWM oder regelbaren Lfter anzubieten. Dank unserer eigenen Lftersteuerung konnten wir feststellen, dass der 92mm Lfter wie auch sein kleiner 80mm Bruder selbst noch bei Umdrehungsgeschwindigkeiten von ca. 60 UPM drehen kann. Dies ist wohl ebenfalls dem guten Gleitlager geschuldet, dass solch geringen Werte mglich macht.

In der Praxis kommen solch niedrigen Werte aber nicht zum Einsatz, denn damit der Lfter zu drehen beginnt, muss er seine (teilweise magnetische) Trgheit berwinden. Dennoch darf man angenehm beeindruckt sein, denn beide Lftergren beginnen bereits ab einer Startgeschwindigkeit von 350 UPM zu laufen. Lfter mit schlechterem Lager oder mit strker stabilisiertem Lager bentigen meist Anlaufgeschwindigkeiten von 500-600 UPM, um starten zu knnen. Soweit runter muss man den Lfter aber nicht regulieren. Selbst wenn man sich einen lautlosen Betrieb wnscht, ist dieser bereits mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 1500 UPM mglich. Denn selbst bei dieser Geschwindigkeit sind diese Lftergren erst bei einer Distanz von ca. 10cm subjektiv wahrnehmbar. Nur Anwender mit einem Fledermaus-Gehr sollten vielleicht noch 100 UPM niedriger ansetzen.

 

Inhalt
Seite 5 - Fazit

 

 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im August 2011 veröffentlicht.         Autor: Lars Mhrenberg                       





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Gelid Solutions Wing 12 UV Blue & Silent 12 PWM
be-quiet! SilentWings Lfter
Enermax T.B.Silence
Scythe Kaze Master