Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Enermax T.B.Silence
 
Zurück Weiter
Aktuelle Seite: 4

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: Enermax


Dieser Testbericht wurde im August 2011 veröffentlicht.

Untitled Document

Enermax T.B.Silence - Fazit

 

Fazit

Um heutzutage Lfter zu testen, muss man schon sehr empfindliche Ohren besitzen. Das gilt vor allem auch fr Lfter aus dem Hause Enermax, die nicht nur einen Ruf, sondern ebenso eine Tradition aufrecht erhalten mssen. Schon seit Jahren zhlen sie zu dem Besten, was der Lfter-Markt zu bieten hat. Und auch bei der aktuellen Entwicklung − hin zu Super-Silent-Lftern − lsst sich ein Unternehmen wie Enermax nicht auen vor, sondern mischt von Anfang an krftig mit.

Die Frage die sich viele Anwender bei solchen ins Extreme tendierenden Produkten stellen, ist, wo eigentlich die Notwendigkeit abgeblieben ist und ob es vielleicht nur noch darum geht, die Konkurrenz in der Theorie zu schlagen, statt einen praktischen Nutzen zu bieten. Denn wer braucht schon Lfter, die selbst auf 10 Zentimeter Distanz praktisch unhrbar sind?

Eine Antwort auf diese Frage findet sich sehr schnell, wenn man sich parallel dazu den allgegenwrtigen Verschlei betrachtet, der selbst den leisesten Lfter mit viel Geduld zu einer lrmenden Trte umfunktioniert. So gilt nach wie vor die Aussage, dass Leise nie leise genug sein kann. Je entgegenkommender ein Lfter-Hersteller in diesem Punkt ist, desto langfristiger lsst sich das zeitliche Polster ausdehnen, in dem der Anwender seine Ruhe hat.

Ein Markt fr Super-Silent-Lfter ist also vorhanden. Dennoch muss es auch bei Produkten, die ins Extreme tendieren, gewisse Grenzen geben. Genau diese werden meistens durch den Kosten-Nutzen-Faktor festgelegt, der auch im Hinblick auf die Konkurrenz-Produkte nur einen eng gefassten Spielraum besitzt. Je weiter sich ein Marken-Hersteller davon entfernt, desto mehr gute Grnde muss er dafr auffhren, um sich im Markt zu behaupten.

Im Falle der Enermax T.B.Silence Lfter entfernt sich der Hersteller kaum von den preislichen Vorgaben der Konkurrenz, bietet aber dennoch gute Grnde, die einen hheren Preis rechtfertigen wrden. Allem voran sei hier der herausnehmbare Rotor zu nennen, der die Lebenserwartung des Lfters deutlich steigert, da er dem Anwender nicht nur die Mglichkeit zur Reinigung bietet, sondern ihm auch die Reparatur kleiner Fehler einrumt. Und sei es auch nur, dass man das Gleitlager nach 1-2 Jahren nach-len kann.

Positiv hervorzuheben ist auch der Umstand, dass die Lfter trotz verringerter Umdrehungszahl mit 12V betrieben werden. Obwohl sie also schon extrem leise bis lautlos arbeiten, besitzen sie damit das Potential um sich mittels einer Spannungsbasierten-Lftersteuerung noch weiter nach unten zu regulieren. Und dank gutem Gleitlager bentigen sie keine allzu-hohe Anlaufleistung und knnen somit auch schon mit 300-350 UPM (bei den 80-120mm Ausfhrungen) betrieben werden.

Es ist das hervorragende Preis-Leistungs-Verhltnis, mit dem sich die Enermax T.B.Silence Lfter unsere Kaufempfehlung verdienen. Die klassischen 3pin-Lfter sind je nach Gre breits ab 3,50 Euro, 4 Euro, 5 Euro und 7 Euro preiswert zu haben. Auch die manuell regelbaren 80mm und 120mm sind mit Preisen ab 5 und 7 Euro kaum zu toppen. Lediglich die PWM-Lfter landen mit Preisen ab 7 und 9 Euro (80mm und 120mm) in einem preislichen Mittelfeld.

Das einzige was diese Produkte vielleicht noch veredeln knnte, wren Gummi-Bolzen, die eine entkoppelte Befestigung ermglichen und die bereits bei vielen anderen Herstellern serienmig beigelegt werden, bei den T.B.Silence Lftern aber leider fehlen. Schade ist auch, dass Enermax bei seiner T.B.Silence-Serie nur zwei Jahre Garantie bietet. Bei anderen Herstellern ist das Vertrauen so gro, dass man seinem Lfter auch 3, 5, 6 oder sogar 10 Jahre Garantie mit beilegt. Unseren Platin-Award kann sich die T.B.Silence-Serie daher nicht verdienen, dafr aber ohne Schwierigkeiten unseren Gold-Award sowie unseren Preistipp-Award.

 

 

 

+ Punkte

- Punkte

- gute Verarbeitung
- keine Anti-Vibrationsbolzen
- niedrige Anlaufgeschwindigkeit
- nur 2 Jahre Garantie
- sehr leises Gleitlager
- herausnehmbarer Rotor
- sehr preiswert
- offener Metall-Rahmen bis 120mm

 

Inhalt
Seite 5 - Fazit

 

 

Zurück ZurückWeiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im August 2011 veröffentlicht.         Autor: Lars Mhrenberg                       





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Gelid Solutions Wing 12 UV Blue & Silent 12 PWM
Enermax T.B.Silence
be-quiet! SilentWings Lfter
Scythe Kaze Master