Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Raidmax Helios
 
Zurück Weiter
Aktuelle Seite: 4

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: raidmax


Dieser Testbericht wurde im August 2011 veröffentlicht.

Untitled Document

Raidmax Helios - Fazit

 

Fazit

Raidmax hat den Wandel in die Neuzeit geschafft. Dies ist keine Selbstverstndlichkeit, denn speziell fr einen Hersteller wie Raidmax bedeutet dies, dass man in vielen Bereichen komplett umdenken musste. Die Gehuse die jetzt unter dem Namen Raidmax vertrieben werden, haben so garnichts mit den Gehusen gemeinsam, die noch vor 5 Jahren unter diesem Namen angeboten wurden. Es ist fast so, als ob man einen neuen Hersteller vor sich hat, der sich auf andere Konzepte und Ideen verlsst. So muss man Raidmax als Hersteller ganz neu kennenlernen und darf sich nicht auf bestehende Erkenntnisse verlassen.

Das Helios profitiert deutlich von diesem Wandel. Optisch und technisch entspricht es einem modernen Gehuse. Es bietet ein unten liegendes Netzteil und obenliegende Bedienelemente. Besonders die obenliegenden Bedienelemente stellen einen wichtigen Faktor dar, der bei einem modernen Gehuse nicht mehr anders umgesetzt sein sollte. Es findet sich eine offene Mainboard-Wand, durch die sich die Installation schwerer Prozessorkhler vereinfacht. Ebenso Schlauchffnungen fr eine externe Wasserkhlung. Und vieles mehr, mit dem sich das Helios auszeichnet.

Gleichzeitig gilt es auch Mngel zu beklagen. Denn obwohl Raidmax den Wandel hin zur Moderne vollzogen hat, kam man nicht drumherum, auch Altlasten mit zu schleppen. Dazu zhlen die qualitativ durchwachsenen Lfter. Die meisten von ihnen prsentieren sich leise, doch dies trifft nicht auf alle zu. Auch die Tatsache dass deren Lautstrke untereinander variiert, ist ein klares Indiz fr eine durchschnittliche Qualitt. Schade ist auch, dass die Lfter nur mittels 4-Pin-Molex Anschlssen mit Strom versorgt werden knnen und somit nicht ohne weiteres regulierbar sind. Auch wurde bei beiden Frontlftern der Staubfilter eingespart, obwohl man sonst (beim Netzteil und den Frontblenden) darauf Wert legt.

Da sich die Mngel aber mehr oder weniger auf den Lfter-Part des Gehuses konzentrieren, besteht fr den Anwender die Mglichkeit einer einfachen Nachbesserung. Neue und vor allem besonders leise Lfter kosten kaum noch Geld. Auch nachrstbare Staubfilter sind schnell montiert. Auf diese Weise schwebt der Helios vielleicht doch noch in himmlische Sphren und kann mit vielen anderen hochwertigen Mittelklasse-Gehusen konkurrieren. In seiner Serienausstattung landet er jedoch nur im klassischen Mittelfeld, wo er sich fr etwas ber 60 Euro mit einem annehmbaren Preis anbietet.

Wer dem Raidmax Helios eine Chance geben will, wird zumindest auf lange Sicht nicht enttuscht. So bietet er serienmig fr alle seine 3,5" Laufwerkseinschbe auch den Einbau von 2,5" Laufwerken an. Ebenso vertrgt er selbst die lngsten berlngen-Grafikkarten (auch im CrossFire und SLI) und ist sogar den extrem langen Netzteilen nicht abgeneigt. Schlussendlich kann er auch Prozessorkhler bis hin zu einer Hhe von 155mm vertragen. Damit drfte er fr die nchsten 10 Jahre Hardware-Entwicklung gut gerstet sein. Lediglich ein Satz neuer Lfter und zwei Staubfilter sollten gerade die anspruchsvollen Anwender gleich mitbestellen.

 

 

+ Punkte

- Punkte

- innovative Frontblenden
- durchschnittliche Lfterqualitt
- oben-liegende Bedienelemente
- Lfter nur mit 4-Pin-Molex
- vier serienmige Lfter
- kein Staubfilter fr die Frontlfter
- herausnehmbare Staubfilter frs Netzteil
- Raum fr berlngen-Grafikkarten
- Raum fr berlngen-Netzteile
- herausnehmbarer Festplattenkfig
- fr bis zu vier 2,5" Laufwerke

 

Inhalt
Seite 4 - Praxistest
Seite 5 - Fazit

 

 

Zurück ZurückWeiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im August 2011 veröffentlicht.         Autor: Lars Mhrenberg                       





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Bitfenix Shinobi
Xigmatek Utgard
Lian Li PC-9B
Ikonik Ra X10 SIM