Caseumbau.de auf Facebook.com






     

Bild

Fractal Design Array R2
 
Zurück    Weiter
Aktuelle Seite: 3

Home Ausdrucken Google Suche Zu den Favoriten hinzufügen Freunden zeigen

Zu kaufen bei: Fractal Design


Dieser Testbericht wurde im August 2012 veröffentlicht.

Untitled Document

Praxistest

 

Zunächst haben wir das Mainboard verbaut. Die Abstandshalter sind bereits vorhanden und die beiliegenden Schrauben ließen sich problemlos einschrauben. Die maximale CPU-Kühler Höhe beträgt ca. 90 mm.

 

 

Anschließend wollten wir den Festplattenkäfig entnehmen. Leider ließ sich dieser nach dem Lösen der Schrauben nicht gleich abnehmen, da die gummierten Auflageflächen ziemlich fest zusammengeklebt haben. Die nachfolgende Montage einer Festplatte sowie einer SSD waren allerdings problemlos. Das Anschließen von Strom- und Datenkabel bei der SSD könnte evtl. zu einem Problem werden, wenn die Stecker zu dick sind, denn die SSD wird flach an den Käfig geschraubt. Die Festplatten werden einfach in den Käfig geschoben und mit den beiliegenden Schrauben befestigt. Kleine Gummipuffer sollen Vibrationen dämpfen.

 

 

Die Kabellänge des Netzteils ist absolut ausreichend. Bei einer Vollbestückung könnte es jedoch im Bereich zwischen Netzteil und Festplattenkäfig eng werden.

 

 

Die Betriebslautstärke ist sehr angenehm. Der Gehäuse- sowie der Netzteillüfter sind kaum wahrnehmbar und auch die Entkopplung der Festplatten durch Gummipuffer funktioniert erstaunlich gut.

 

Kommen wir nun zum Fazit.
 
Inhalt
Seite 4 - Praxistest
Seite 5 - Fazit

 

Zurück Zurück      Weiter Weiter

Zusätzliche Testinformationen:

 
Direktlink:

Dieser Testbericht wurde im August 2012 veröffentlicht.         Autor: Marko Fricke                       





Weitere Berichte aus dieser Kategorie, die Sie interessieren könnten:

Ikonik Ra X10 SIM
Lian Li PC-C50B
Lancool K62R1 - Red Dragon Window Edition
LianLi PC-P80