Da bei fast allen Flachbild-Fernsehern der Sound eine ganz entscheidende Schwachstelle darstellt, haben wir uns nun einmal eine Alternative zu den eingebauten Lautsprechern angesehen. Teufel hat uns ja nun schon mehrfach mit seinen Qualitativ hochwertigen Produkten überzeugen können und deshalb haben wir uns nun einmal ein Virtuelles 5.1 Soundsystem angesehen. Die sogenannte Cinebar 50 setzt genau da an, wo bei den meisten Flachbild-Fernsehern die Schwachstelle liegt und das ist der Klang. Ob die Cinebar 50 uns überzeugen konnte und wie sie sich im Test geschlagen hat, klärt der folgende Bericht. Viel Spaß beim Lesen.......

Wir bedanken uns bei Teufel für die Bereitstellung des Testsamples und das entgegengebrachte Vertrauen.

Morgens klingelte diesmal nicht der Briefträger, sondern eine Spedition. Diese hatte eine kleine Palette für uns auf dem LKW, auf der sich die Cinebar 50 und der dazugehörige Subwoofer befanden. Somit war schon einmal für einen sicheren Transport gesorgt. Auf der Palette waren dann folgende Komponenten enthalten......

Lieferumfang Cinebar 50:

 

 

 

 

Schauen wir uns nun die Cinebar und den Subwoofer einmal etwas genauer an.....

 

Inhalt
Seite 3 - Praxistest

Seite 4 - Fazit